Menü

Seiten optimieren - On Page Optimization

Die optimale Anwendung von Title, Headlines, Metatags, Dateinamen und Links garantiert keinen Spitzenplatz. Aber sie ist der erste und einfachste Schritt, um auch mit weniger beworbenen Seiten dauerhaft in die Ränge zu kommen.

Dass in Suchmaschinen häufig Seiten gelistet sind - mitunter sogar ganz vorne - die nicht einmal einen Title haben, geschweige denn Metatags, bedeutet nicht, dass OPO keinen Wert hat. Jeder Optimierer wird versuchen, Gemeinsamkeiten zwischen den gelisteten Seiten zu finden und jede Suchmaschine wird das dadurch verhindern, dass alles mögliche ein- und ausgestreut wird - wenn auch nur für einen Tag.

Gerade für weniger gut beworbene Websites ist "On Page Optimization" ein wichtiges Thema.

Wichtig ist vor allem, dass jede Seite individuell behandelt wird und die Begriffe sorgfältig gewählt sind: Der erste Ort ist der Titel, dann Links, H1 - H3 Headlines, Meta-Description. Die Dateistruktur wirkt sich auf die Positionierung der Site insgesamt aus, Alt-Texte sind wichtig, wenn Bilder (Buttons) statt Link-Texten verwendet werden oder wenn Bilder der Hauptinhalt der Seite sind.

 

Title,
 Description,
 Headline und URL

Title, Description, Headline und URL in einem Treffer vereint.


Themen

Seitentitel

Definitiv wirst du in Suchmaschinen kaum einen Treffer an guter Position sehen, der das gesuchte Wort NICHT im Titel hat. Ausnahmen bestätigen einmal mehr die Regel. Suchmaschinen bewerten den Titel einer Seite sehr hoch; noch mehr, wenn er kurz ist.

Valides HTML, tabellenloses Webdesign

100%  valides HTML oder tabellenloses Webdesign mag dem Zeitgeist entsprechen, mit Suchmaschinen hat das nichts zu tun. Ein Spider bewertet solche Kriterien nicht, weil er die Seite nicht darstellen muss. Der Spider verwendet einen groben Hobel - den Parser.

URL (Domain, Dateinamen, Links)

Der springende Punkt ist, dass der URL von Suchmaschinen genauso wie der Titel angezeigt wird und speziell der Domain-Name im URL jeder Seite zu den relevanten Begriffen zählt.

Bewertung der Headlines h1 - h6

HTML ist keine Programmiersprache, sondern eine "Auszeichnungssprache". Die Auszeichnung (= der "Tag") <h1> bezeichnet eine ganz wesentliche Textstelle, üblicherweise die Überschrift des Kapitels oder der Seite. Dementsprechend wird sie, wenn nicht anders angegeben, vom Browser als riesige fette Schrift dargestellt. Das läßt sich aber leicht durch CSS korrigieren.

Suchmaschinen-Geheimtipp: die Meta-Description

Meta-Description ist leider von schlechten Ruf der Meta-Keywords in Mitleidenschaft gezogen worden. Tatsächlich ist die Description nach dem Titel der erste Text einer Seite. Dementsprechend viel Aufmerksamkeit sollte man ihr schenken.

Meta-Keywords und ihre Bewertung in Suchmaschinen

Von der Wunderwaffe zur Bedeutungslosigkeit und wieder zurück? Eine Zeit lang wurde das Wissen um die geheimen Meta- Wunderwaffen nur flüsternd verbreitet, heute sind sie zum widerwärtigen Pfui verkommen. Das ist etwas ungerecht.

Bewertung von Links durch Google

Link-Texte werden von Google sehr hoch bewertet, vor allem wenn sie nicht auf jeder Seite vorkommen (Menüleiste oder Footer) und noch mehr: wenn der Link auf eine thematisch ähnliche Site zeigt. Nutze das und setze Links - am Besten zur Konkurrenz. Bei Seiten mit wenig PageRank ist der Nutzen durch hinausgehende Links weit größer als der Verlust.
Achte nach Möglichkeit auch darauf, dass deine Linkpartner Links richtig setzen.

Es gilt als gesichert, dass Footer-Links weniger wert sind als Links mitten im Text. Meine (persönliche) Meinung: Es dürfte das direkte Umfeld (was den Quellcode betrifft) eine Rolle spielen: folgen viele Links unmittelbar aufeinander (wenig wert) oder ist relativ viel strukturierter Text dazwischen (viel wert).

Ausgehende Links und PageRank

Es wird häufig von "Abfließen" des PageRanks gesprochen. Das erweckt den Eindruck, dass ein ausgehender (=wegführender) Link ein "Leck" auf der Site darstellt, dass hier irgendetwas verloren geht. In gewisser Weise stimmt das auch, wenn auch nicht in dieser Form. Völlig daneben ist allerdings die häufige Vorstellung, dass der PageRank der verlinkten (externen) Seite irgend eine Rolle spielt oder gar etwas zurückfließt - wie bei einem hangaufwärts gelegten Gartenschlauch. Oder ganz daneben: Dass wie bei einem hangabwärts gelegten Gartenschlauch der PageRank abgesaugt wird.

Attribute: Alt, Title

Ein Spider erkennt wohl ein Bild, aber kein Abbild: Ein schöner Button ist ein Bild, den Text darauf erkennt der Spider nicht.

Barrierefreies Webdesign und Suchmaschinen

Barrierefreies Webdesign wird gerne als Heilsbringer auch in Bezug auf Suchmaschinen angesehen. Tatsächlich gilt dieser Zusammenhang nur, was die möglichen Fehler betrifft.

HTML-Head: Was muss, was soll in den Head

Bei manchen sieht der head-Bereich so aus: <head></head>, bei anderen findet man unsägliche Auflistungen aller Metatags, die jemals irgendwo erwähnt wurden; könnte ja sein, dass etwas wichtiges dabei ist.