Menü

Darauf haben alle gewartet ;-)

Endlich: site-check.cc ist responsiv

Endlich: site-check.cc ist responsiv

Sagenhafte Zuwächse soll Responsives Webdesign bringen - sagen die einen. Für die anderen ist es eher ein Ärgernis, wenn eine Website am Smartphone oder am Tablet anders aussieht als am Desktop.

Dass site-check.cc nicht zu der Art von Website gehört, die sich Pubertierende heimlich unter der Schulbank ansehen, liegt auf der Hand: Viel Text, kaum Bilder, nur selten lustig. Dementsprechend liegt der Anteil der „mobilen Nutzer“ um die 7% herum.

Die richtige - verkaufsfördernde - Einstellung vorausgesetzt, könnte man natürlich argumentieren: Da ist noch viel Spielraum nach oben. Oder: Nur den Smartphone-Anteil (4%) als 100% betrachtend: Jeder einzelne Nutzer ist ein paar % Zuwachs! S-a-g-e-n-haft!

Ganz ehrlich: Dass ich site-check.cc jetzt auf „responives Webdesign“ umgebastelt habe, war eher eine Übung für einen faulen Sonntag Nachmittag als eine strategische Entscheidung. Aber schaden wirds nicht, und wenn doch: Naja, bin ich wieder ein bisschen schlauer. Und vielleicht gibt es ja auch wirklich sagenhafte Zuwächse. Wir werden sehen.

Flat Design

Seit 12 Jahren sieht site-check.cc ungefähr so aus wie jetzt: flach. Kein Schatten, kein Glanzlicht, schon gar keine Spiegelung. Jetzt, wo mir das alle nachmachen, werde ich wohl mal ordentlich in die 3D-Kiste greifen müssen. 

Kommentare:

Die Google Anzeigen stehen noch raus aus dem Rahmen. Aber sonst ganz nett gemacht. Was für ein Framework hast du verwendet? Ich finde keines.

Frank T.
Antworten

Ja, die Anzeigen haben eine feste Breite, da kann ich jetzt nix machen außer sie auszublenden. Hat aber keinen Sinn, die stören ja nicht.
Framework? Wozu brauche ich da ein Framework? Ein paar durchdachte Zeilen CSS und passt.

Chio
Antworten

Das mit den Adsense Anzeigen wundert mich total. Schließlich möchte google doch, dass alles responsive wird. Warum sie das noch nicht mit den Anzeigen angepasst haben, ist mir unerklärlich.

Jürgen
Antworten