Menü

Worauf du achten solltest

Linktausch

Linktausch

Linktausch ist eine leidige Sache. Einerseits ist Linktausch nötig, weil man für bestimmte Themen einfach keine Links "freiwillig" bekommt, andererseits tauscht man - sofern man von SEO zu SEO tauscht - natürlich mit genau den Leuten, zu deren Seiten man selbst auch niemals einen Link setzen würde.

Ohne Links kein Google. Ob es jetzt die reine Menge (LinkPop) oder die Anzahl der verschiedenen Domains (DomainPop) oder die "Qualität" (PageRank) ist, darüber wird gestritten.
Gesichert ist: Von allem viel, dann wird von allem was dabei sein.

Links - woher nehmen?

Die meisten größeren und mittleren Verzeichnisse sind Leichen. Das einzige was sich dort noch ändert sind die Adsense-Anzeigen, und die sind so gut integriert (Extreme-Blending), dass sie von den eigentlichen Einträgen nicht mehr zu unterscheiden sind. (In einem bekannten Verzeichnis ist das Verhältnis von "echten" Einträgen zu "Google-Einträgen" 1 zu 120)

Ah - daher!

Die kleineren Verzeichnisse sind meistens Satellitenseiten und dienen nur mehr dem Linktausch und/oder dazu, den Webspace schon mal vorzuwärmen, um so eventuell der eventuellen "Sandbox" zu entgehen. So nebenbei kommt noch Adsense rauf; ein bissel was wird schon reinkommen.
Eine weitere Variante sind "Blogs", deren Inhalt aber bei genauerem Hinsehen nur aus wüst verstümmelten Wikipedia-Artikeln oder veraltetem eigenen Content besteht (Produktbeschreibungen von vor 3 Jahren usw). In diese Blogs wird dann an irgendeiner Stelle ein Link gesetzt.

Derartige Sites bekommt man erst bewusst zu Gesicht, wenn man sich auf Linktausch einlässt - man findet sie zwar schon auch in Google, dort nennt man das aber Spam und beachtet sie nicht weiter.
Wie weit Footer-Links (noch) sinnvoll sind ist umstritten, die Meinungen reichen von "wie jeder andere Link" bis hin zu "völlig wertlos". Tatsache ist, dass die ZielURLs der meisten Footerlinks nur mehr auf drittklassige Nebenprojekte oder wiederum auf Satelliten zeigen.


Tipps zum Linktausch:

Keinesfalls solltest du Links von deiner Haupt-Site setzen, überhaupt wenn du wenig PageRank hast (<4). Du hast diese Linkpartner später wie Klötze am Bein hängen und kaum mehr eine Chance, sie zugunsten besserer Partner loszuwerden. (Ich schließe jetzt mal aus, dass du sie einfach rauswirfst).
Wenn du Linktausch im größeren Stil vorhast, ist es besser, du kaufst dir eine "Wegwerfdomain", und richtest dort ein paar Pseudo-Seiten ein. Eine PR4-5 Domain ist billig bei Ebay zu haben und erspart dir vom Anfang an, für ein paar Pfifferlinge deine Haupt-Domain zu versauen. Achte darauf, dass die Domain nicht verbrannt oder der PageRank gefälscht ist.
Wenn du mehrere Domains mit höherem PageRank (>4) hast, kannst du auch über einen unsichtbaren Link von der Startseite weg ein "Mini-Verzeichnis" oder ein Blog mit etwas PageRank ausrüsten. Das solltest du aber rechtzeitig tun: Erst wenn der PageRank in der Toolbar sichtbar ist, kannst du brauchbar Links tauschen; Versprechungen oder Ankündigungen ziehen nicht wirklich. Es kann durchaus einige Monate dauern, bis der PageRank sichtbar ist.

Der Linktausch läuft also letzten Endes in allen Fällen von Satellitenseiten zu Hauptdomain. Solltest du der Sache überdrüssig werden, lasse die Satelliten mitsamt den Linkpartnern einfach vergammeln, bis letztere von selbst abspringen.

*PageRank: Natürlich schwören alle darauf, dass sie der PageRank nicht interessiert - aber blinzeln wird man ja noch dürfen....

Kommentare:

Sehr informative Seite rund um die Optimierung einer Webseite. Gerade oben genannten Artikel bezüglich der Infos zum Linktausch finde ich echt gut.

Viele Grüße

Antworten

Es ist heutzutage schon sehr schwer an Backlinks zu kommen, wenn man nicht dafür bezahlen möchte. Selbst kleinere Blog verlangen hohe Summe für einen "Backlink". Selbst bei nur einem Linktausch. Da siegt die Geiz ist geil Mentalität...

ChrisSenor
Antworten

Wenn ich meine SEO-Moz Rankingbar so anschaue, haben ca. 90% aller Seiten kaum einen Pagerank mehr aufzuweisen. Wie ist das einzuschätzen beim Linktausch?

CDonner
Antworten

Worauf du achten solltest

Ohne Links kein Google. Ohne Google kein Link?
Moderne Raumfahrt-Technologie (Satelliten) hilft beim Linktausch.

Zurück