Menü

Size matters!

Welchen PageRank hat meine Seite?

Welchen PageRank hat meine Seite?

[OUTDATED] Wie sehe ich den PageRank? Welchen PageRank hat meine Seite?

Um es gleich vorweg zu sagen: Der PageRank ist ein Google-Patent und kein allgemein gültiges Maß für die Qualität einer Website. Die Meinungen, wieviel er wirklich wert ist, reichen von "nette Bauchpinselei für Webmaster" bis zur Götzenanbetung.

Hinweis:

Google hat die Veröffentlichung des PageRanks eingestellt. Somit gibt es auch keine Tools mehr, die ihn anzeigen - und dieser Artikel ist obsolet.


 

Wir reden hier übrigens vom Toolbar-PageRank - auch öffentlicher PageRank genannt. Das "Ranking-Kriterium PageRank" ist etwas anderes.

Um den PageRank jeder Seite zu sehen, muss das entsprechende PlugIn im Browser installiert sein. Für nur "schnell mal nachsehen" gibt es allerhand Tools im Web; viele davon aber nur mit geringer Lebensdauer - weshalb ich hier auch keines empfehle. Google einfach nach "PageRank" .

zb  http://www.gaijin.at/olsgprank.php

Typische Werte für die Startseite sind:
PR 1 - 2 für private Homepages, 2 - 4 für gepflegte kleinere gewerbliche/thematische Sites, ab 5 fangen die "wirklich" ;-) interessanten Seiten an, 6 - 7 haben Sites, die schon viele Leute kennen (Dr Web, ORF, ZDF usw) oder die Seiten der professionellen Optimierer, ab 8 kommen die Global Players (Mirkosoft, IBM usw)

Google.com hat PR 10, Google.at hat nur mehr PR 8. site-check.cc hat derzeit 5 und auf den meisten Unterseiten 4; eine typische Verteilung.

Häufig wird in Foren die Frage gestellt:
Wie viele Links brauche ich, um (z.B.) PageRank 5 zu erreichnen.
Darauf gibt es keine Antwort; es kann einer sein oder einige Tausend. Ich betreue eine PR5 Site mit 4600 Backlinks, eine andere hat nur 6 Links und trotzdem einen "gesunden" PR 5.

PageRank 0

Ein PageRank 0 ist oft besser als ein PageRank 1: Bei 1 weißt du, du hast einen - und er ist 1. Bei 0 darfst du noch hoffen. Tatsache ist: Ein PageRank von 0 sagt praktisch nichts mehr aus und sollte ignoriert werden.

Es ist nicht einfach zu erkennen, ob eine Seite "gestraft" wurde. Es kommt vor, dass eine Seite plötzlich von PR 5 auf 0 fällt, oft verursacht durch Störungen in der PageRank-Anzeige, die nach einigen Stunden wieder weg sind. Häufig kommt auch vor, dass die Domain PR hat, aber die Seite index.html nicht. Oder mit/ohne www mal so, mal so.
Erst wenn eine ganze Domain verschwindet (allinurl:www.deinedomain.de) - verbunden mit einem massiven Besuchereinbruch - ist Schlimmes zu befürchten. Betroffen sind meist nur wirklich schlimme Spammer.

Frames

Bei Framesets wird nur der PageRank der Startseite angezeigt. Um zu sehen, welchen PageRank die enthaltenen Seiten haben, muss man diese in einem neuen Fenster öffnen. (Bei einem Frameset-Reloader musst du natürlich Javascript ausschalten - falls deine Site dann nicht mehr funktioniert, solltest du dir ernsthaft Gedanken machen!!!)

Wichtig ist auch, wie der PageRank über die Site verteilt ist. Bei einem Frameset ist es häufig so, dass jede eingebundene Seite schon 1 Punkt weniger hat und jede weitere nocheinmal. Bei PR 3 haben also die Unterseiten oft nur mehr 2 oder 1.

Wichtig: die Verteilung auf der Site

An der Verteilung des PageRank innerhalb der Site kann man die "Stärke" erkennen: Ein PR 4 <> PR 4! Wenn die Startseite 4 hat, und die Unterseiten nur mehr 3, dann ist der 4er "schwach", wenn hingegen ein großer Teil der Unterseiten auch 4 hat, ist der 4er der Startseite "stark" und könnte bald auf 5 springen. Es kommt auch drauf an, wieviele Seiten an der Startseite "hängen".

DeepLinks - also Links direkt auf Unterseiten - können das übliche Schema aufbrechen: einzelne Unterseiten können dann sogar mehr PageRank als die Startseite haben.

Link-Seiten - das sind alle, die viele Links zu externen Seiten enthalten (es hängt wahrscheinlich vom Dateinamen "links.html" odgl. ab) - vererben eventuell keinen PageRank. Das selbe scheint auch für Gästebücher zu gelten. Ferner gibt es noch das rel="nofollow" Attribut, das eine Vererbung des PageRank verhindern sollte. Google hält sich nicht wirklich dran.

Zum Schluss sei aber noch einmal erwähnt: Traue der PageRank-Anzeige nicht allzu sehr! Es gibt einfache Tricks, die PageRank-Anzeige zu manipulieren, bei Ebay werden häufig Domains mit einem sagenhaften, aber gefaketen PageRank zum Verkauf angeboten. Auch beim Linktausch solltest du nicht zu sehr auf den PageRank achten.

Kommentare:

Herzlichen Dank für Erläuterung des Pageranks. Ich stehe am Anfang meiner Homepageoptimierung und verstehe mit dem dargestellten und aufgezeigten jetzt etwas mehr vom Thema Pagerank und Googleoptmierung.
Danke und alles Gute aus Tübingen

Peter Leonhard
Antworten

Super Beitrag mit dem Pagerank!
Habe für mich viele Infos die ich gebrauchen kann. Komme gerne wieder auf die seite! :-)

sparen im haushalt
Antworten

PagerRank ist offenbar der "Liebe Gott" für viele user. Mich interessieren schlussendlich nur die SERPS. Was nützt mir ein hoher PR, wenn die SERPS eine andere Sprache sprechen ? Ich habe eine Website^, welche auf der Index-Seite ein PR4 aufweist, aber trotzdem erst auf der dritten Google-Seite auftaucht. Andererseits habe ich eine Unterseite mit PR0 (!) und die steht schon seit Monaten als TOP-ONE bei den Serps und nun haltet euch: Diese Unterseite ist noch auf der heute so verpönten Frame-Technik erstellt und verfügt so gut wie über keine Verlinkungen.
Ich habe immer mehr das Gefühl dass NUR GOOGLE allein weiss, wie der Hase läuft.

pascal
Antworten

Tja, wir sind nun seit sechs Monaten auf dem Markt mit der Webseite: www.fleischportal.de und auch gerade etwas überrascht, dass diese auf den Rank null abgestuft wurde. Anfangs war sie bei PR 2. Vielen Dank für die beruhigende Informationen.

Fleischportal
Antworten

Vielen Dank für die Infos.
Für mich ist Ranking und Pagerank noch Neuland. Seit Oktober betreiben wir das Forum www.forum.patientenblick.de und bei Alexa rank kann man täglich sehen wo die Seite steht, doch bei google habe ich noch nicht wirklich etwas gefunden, ausser dass die Seite bei Page-Rank 1 steht

Manu
Antworten

Hallo, wieso sind alle so Geil auf den PR.
Ich habe immer mehr das Gefühl dass NUR GOOGLE allein weiss, wie der Hase läuft.
Klar den Google macht den PR.

Antworten

Super Erklärung,
dafür ersteinmal ein dickes Lob.

Wir haben jetzt unser Page Rank von 3 erhalten und hoffen noch dieses Jahr auf ein Page Rank von 4, ist dies möglich oder dauert es in der Regel ein wenig länger wenn schon einmal ein Page Rank vergeben wurde, wie in unserem Fall das 3er.

mario
Antworten

Pageranks steigen mit der Bekanntheit- wobei mir auffiel, dass diese auch leicht wieder zurück laufen, wenn die Suchmaschine das Gefühl hat, es hat jemand mit Backlinks getrickst- wozu auch die Social Networks gehören. Inzwischen könnte ich mir die Visitenkarte sparen, die Suchergebnisse sind genug. Noch eins: Die Leser wählen nicht unbedingt die Titelseite zum Einstieg, sondern nach dem, was sie konkret gesucht haben, dh. manche Unterseiten werden ganz gezielt besucht. Google Analystics zeigt, dass Besucher aus Argentinien, Frankreich, Schweiz, Oesterreich, Polen, Mexiko, Italien, USA und besonders aus Brasilien eingewählt haben..

Antworten

Hallo,
vielen Dank für die Erklärung.. vor allem die Erklärung der PR Stufen also von 0-10.
Eine frage habe ich aber noch.. unter kommentar kann man ja seine webseite eintragen. z.B. http://empfehlung.es
Wie wird das bewertet ?
1. warum soll man die Webseite beim Kommentar eintragen ?
2. Wie wird das bewertet ? gilt das auch als linksammlung bzw. wird google dadurch aufmerksam ?
Herzlichen DAnk im Voraus für deine Antwort

Antworten

Hi,

das ist sehr interessant. Seit ich wieder eine neue Website habe, interessiert mich das Thema mehr denn je. Meine alte Seite hatte einen PR3, was ich aber interessanter finde, die Domain ist seit zwei Jahren nicht mehr vorhanden, hat aber immernoch einen PR1. Wäre nicht schlecht zu wissen, wie lange google braucht, um zu "vergessen".

Grüße

Antworten

Trotz aller Mühen komme ich nicht von 0 weg, aber nach diesem Artikel kann ich weiter hoffen :-)

Antworten

Schönen Dank für die Infos. Ist mir aber schleierhaft, dass eine Seite mit 4600 Links im Grunde genommen gleich mit einer Seite ist die nur 6 Links vorzuweisen hat. War mir so noch nicht bekannt.

Antworten

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung des PageRanks. Für mich als Webmaster einer noch recht "frischen" Website waren diese Informationen sehr interessant. Was SEO angeht, bin ich noch nicht sehr erfahren.

Die von mir erstellte Website existiert noch nicht lange (ca. seit 2 Wochen ist sie online). Der PageRank wurde allem Anschein nach noch nicht für die Website berechnet. Wie lange kann es dauern, bis ein PageRank ermittelt wird? Kann es vorkommen, dass es auch mehrere Wochen oder gar Monate dauert?

Vielen Dank im Voraus!

VG

Antworten

Ein super Beitrag mit vielen Interessanten Informationen. Ich bin froh, dass ich mir nun etwas weniger sorgen über den Page rank machen muss! ;)
Vielen Dank
Julie
http://juliesdresscode.de

Antworten

Sehr guter Beitrag, der mich etwas aufgeklärt hat. Jetzt muss es weiter nach oben gehen!
Vielen Dank aus Berlin!
http://www.schloss-expert.de

Schloss Expert
Antworten

Der Pagerank hat seit Ende April 2016 überhaupt keine Bedeutung mehr. Monopol Google hat den Pagerank einfach abgeschaltet. Wundert Euch daher nicht, dass bei einer Abrage, der Wert 0 angezeigt wird.

Octavian
Antworten

Hallo ihr lieben,

danke für die tolle Seite. Der Beitrag hat mir wirklich sehr geholfen. Hab jetzt Dank euch einen besseren Überblick. Mich hats immer gewundert wieso immer als Pagerank Resultat 0 rauskam. Ich kann euch nicht erzählen wie wichtig die Infos auf der Seite für mich sind.
Ich kann nur nochmal wiederholen vielen vielen Dank.

LG
http://skischuhe-kaufen.com

Blume
Antworten

Guten Tag in die Runde,

der Pagerank wird vom DomainTrust nun endgültig abgelöst! Die schönen Zeiten sind vorbei. Der Beitrag oben ist hilfreich. Leider zeigen einige RankingCheck Programme im Netz immer noch den Pagerankwert mit an. Müssten dringend mal geändert werden. Ich kann nur Danke sagen für die Mühen

LG
http://www.faircheck-massagesessel.de

Antworten

Hey hey, Google veröffentlich den Pagerank sicherlich nicht mehr, weil er nur noch einen (dennoch nicht zu verachtenden) Teil der Rankingqualität ausmacht und die meisten Linkmaßnahmen in den Webmaster Tools als unlauterer Wettbewerb gesehen werden!
LG malte von www.dieberater.de

Malte 25.12.2016
Antworten

Size matters!

Der PageRank ist ein Google-Patent und kein Zeichen Gottes.

Wie du den PageRank sehen und richtig interpretieren kannst.

Zurück

 
outdated